Showroom-Stream News
Öffentlich

Ihre News ist öffentlich.
Für alle Nutzer auf dem News Stream sichtbar.

News Business

WWS - We Want Shoes unterstützt PETER KAISER bei Neuausrichtung

Mittwoch, Nov. 21, 2018, 09:24 / Germany



Mit PETER KAISER stellt ab sofort eine der bekanntesten und traditionsreichsten deutschen Schuhmarken auf WWS – We Want Shoes, der führenden B2B Online-Order-Plattform für Footwear & Accessories in Europa, aus.

„Ziel der Zusammenarbeit mit WWS – We Want Shoes ist es, möglichst vielen Händlern und Einkäufern online Zugang zur Welt von PETER KAISER zu ermöglichen und dies 24 Stunden, rund um die Uhr und über unsere bisherigen Aktivitäten hinaus!“, so Jörg Windsheimer, Vertriebsleiter von PETER KAISER.

Ab sofort können sich Einzelhändler und Einkäufer ein Bild der aktuellen Kollektion Frühjahr/ Sommer 2019 machen, die in nahezu vollem Umfang angesehen werden kann. Kunden können jederzeit über WWS – We Want Shoes direkt Kontakt mit den Vertriebsmitarbeitern aufnehmen, um die Kollektion live zu sehen.

Ab Ende November 2018 soll das Nachbestellprogramm sowie das umfangreiche NOS-Programm direkt über WWS – We Want Shoes bestellbar sein. In einem weiteren Schritt sollen Einkäufer auch die Vor-Order-Kollektion von PETER KAISER online ordern können.

Außerdem soll WWS – We Want Shoes zur Präsentation der „flash-Programme“ und Sonderprogramme wie z.B. Braut- und Abendschuhe genutzt werden.

„Wir freuen uns sehr, dass wir ein so namhaftes Unternehmen wie PETER KAISER für unsere B2B Plattform gewinnen konnten“, so Saydou Bangoura, Gründer und Geschäftsführer von WWS – We Want Shoes. „PETER KAISER ist ein hochspannender Brand, den wir in der Phase der Neu-Positionierung sehr gerne mit unseren Orderlösungen und Marketing-Services unterstützen.“

„In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir umfangreich am neuen PETER KAISER Auftritt gearbeitet, der nun als wesentlich frischer, jünger und auch moderner wahrgenommen wird. Dies bestätigen uns die vielen sehr positiven Reaktionen aus dem Handel. Da liegt es natürlich nahe, auch andere moderne Kommunikationsformen wie auch WWS zu nutzen.“, so Jörg Windsheimer.

Produkt-Gruppen: Footwear, Accessories, Shoes
Märkte: Men's, Women's

MarketSpace Memberships