Showroom-Stream Event
Öffentlich

Ihr Event ist öffentlich.

Für alle Nutzer auf dem News Stream sichtbar.

“Thanks for uploading your fashiondate to TribaSpace! Now that your event has been approved you can invite business partners with our new email invite feature. http://tribaspace.com/en/gain_exposure Thanks again for using TribaSpace, don't hesitate to contact us with any questions or comments. All the best, The TribaSpace Team”

Louise_Gray_Emma_Bell_Scott_Ramsay_Kyle__c__Matthew_Brindle Louise_Gray_Emma_Bell_Scott_Ramsay_Kyle__c__Matthew_Brindle

Event Exhibition

Fish and Chips, Twice Please?! - Britisches Modedesign

Freitag, 11.06.2010 – Sonntag, 12.09.2010
10:00 – 19:00



Wo

freiraum quartier21 INTERNATIONAL
MuseumsQuartier Wien Museumsplatz 1
1070 Vienna
Austria

Kontakt

Mag.a Elisabeth Hajek
MuseumsQuartier Errichtungs- und Betriebs GesmbH
01/5235881-1717
01/5235886

vCard


Die Ausstellung „Fish and Chips, Twice Please?!" gibt ab 10. Juni 2010 Einblicke in die innovative Welt des britischen Modedesigns und präsentiert außergewöhnliche Kreationen, die schon Lady Gaga oder Tilda Swinton getragen haben.
Mode, Design, Visuals, Performing Arts, Fotografie, Installationen, Side-Events, Workshops, Open Studios, Lectures ...

Zu sehen sein werden u.a. "Haute Coiffure" des gebürtigen Franzosen Charlie Le Mindu, der bereits für Peaches oder Florence and the Machine exzentrische Frisuren kreierte, Strickdesigner Craig Lawrence, der schon von Skunk Anansie engagiert wurde, oder Iris van Herpen, eine niederländische Designerin mit Sitz in London, die sich bereits sowohl auf der „Amsterdam Fashion Week“ als auch auf der „London Fashion Week“ präsentiert hat.
Louise Gray wiederum kreiert mit ihren Kollektionen eine Art “Modern Folk” während Piers Atkinson für seine außergewöhnlichen Hutkreationen bekannt ist. Mit ihrem unkonventionellen Zugang zum traditionellen englischen Stoff ist Dashing Tweeds Englands modernste “Tweed Textile Company”. Deren internationale KlientInnen sind Vauxhall Motors, Diesel, Irregular Choice, Swear Shoes, Soda Stream, The Smiley Company oder EMI. Ebenfalls vertreten sein werden der Mode- und Stoffdesigner Scott Ramsay Kyle, der schon mit KünstlerInnen wie Björk, James Long und Emma Cook zusammengearbeitet hat, sowie die gebürtige Dänin Louise Armstrup, die mit ihren asymmetrischen Designs in London auf sich aufmerksam gemacht hat. Für glamouröses Schuhdesign wird Nicholas Kirkwood mit seinen Kreationen sorgen.
Hochkarätig ist mit Matthew Brindle und Thom Will auch die Auswahl an ModefotografInnen, die im Rahmen der Ausstellung ihre Arbeiten präsentieren. Zudem wird die Stylistin und Moderedakteurin Alexis Knox vertreten sein.
Kuratorinnen: Emma Bell, Polona Dolzan

http://twitter.com/fishandchipsss
http://fishandchipstwiceplease.blogspot.com/

Produkt-Gruppen: Accessories, Couture, Shoes, Contemporary, Photography
Märkte: Women's, Men's

MarketSpace Memberships

Dieses Event wurde auf keinem MarketSpace veröffentlicht.