Über

Seit beinahe 75 Jahren setzen wir auf Qualität, Design und Nachhaltigkeit – und das bereits in vierter Generation. In unserem Portfolio: hochwertige Kinder-, Damen- und Herrenschuhe in skandinavischem Design. An erster Stelle steht für uns die Leidenschaft für das Schuhmacherhandwerk und eine enge Verbundenheit zur Natur – getreu unseres Leitsatzes "Walk carefully on Mother Nature".

Wir sind ein Pionier in der Fertigung nachhaltiger Schuhe. Das umfasst für uns mehr als der Einsatz umweltfreundlicher Materialien: Wir setzen auf Qualität und zeitlose Designs, die zugleich mit moderner Optik überzeugen. Echte Lieblingsschuhe!

Wir produzieren fast ausschließlich in Europa: Ein Großteil unserer Schuhe stammt aus unserer eigenen Fabrik in Bosnien und Herzegowina. Hier fertigen wir auch die mehr als 50 Modelle aus Eco Performance Leder, die mit dem EU Ecolabel ausgezeichnet sind.


For almost 75 years (four straight generations!) we have focused on quality, design and sustainability. Our range includes kids' and adults' shoes that are produced with a huge passion for shoemaking and craftsmanship. True to our motto "Walk carefully on Mother Nature" sustainability is key for us.

We are a pioneer when it comes to making sustainable shoes. This includes more than using eco-friendly materials. We believe in shoes that can be worn for years, in the opposite of disposable fashion.

Most of our shoes are made in Europe, produced in our own factory in Bosnia. Here we also produce our models made of Eco Performance Leather that are certified with the EU Ecolabel. Currently, we have around 50 styles certified with the EU's official label for sustainable and eco-friendly products.

Website
https://kavat.com/

Showroom-Kontakte
  • Erik Thyrelius
    Sales Represantativ
    Adresse
    Kölner Str. 17a
    40211 Düsseldorf

    Email senden
  • Maike Blankenstein
    Sales & Marketing Coordinator
    Adresse
    Kölner Str. 17a
    40211 Düsseldorf
    Germany

    Email senden
AGB

VERKAUFSBEDINGUNGEN SKOFABRIKEN KAVAT AB ("KAVAT")
Diese Verkaufsbedingungen regeln alle widersprüchlichen oder inkonsistenten Bedingungen oder Bestellungen des Käufers, ungeachtet anders lautender Bestimmungen einer solchen Bestellung. Auch die Vornahme der Leistung oder Lieferung von KAVAT gilt nicht als Anerkennung der zusätzlichen oder abweichenden Bedingungen des Käufers.
1. Produkte und Bestellungen
Der Käufer ist berechtigt, das Sortiment der Produkte gemäß dem Produktkatalog oder der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preisliste von KAVAT zu bestellen.
Alle Bestellungen bedürfen der Schriftform und der schriftlichen Annahme durch KAVAT. Die Bestätigung per E-Mail wird vom Käufer akzeptiert.
KAVAT sendet dem Käufer eine Auftragsbestätigung per E-Mail mit dem genauen Liefertermin spätestens drei (3) Monate vor dem ersten Liefertermin. Der Liefertermin hat eine Unsicherheitsfrist von +10/-10 Werktagen, die vom Käufer akzeptiert wird. Gleiches gilt für Ersatz- oder Nachbestellungen in der Saison.
Die ausgelieferten Produkte werden gemäß dem Produktkatalog von KAVAT gekennzeichnet. Alle Lieferungen werden nach dem normalen Referenzcode und dem EAN-Code von KAVAT verpackt, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde.
2. Zahlungen
Die erste Bestellung erfolgt zu Pro-Forma-Zahlungsbedingungen, es sei denn, KAVAT hat abweichenden Bedingungen schriftlich zugestimmt oder der Käufer ist ein bekannter Käufer von KAVAT mit zufriedenstellendem Zahlungsverhalten und Referenzen.
KAVAT ist berechtigt, für die Annahme einer Bestellung nach eigenem Ermessen eine Vorauszahlung zu verlangen. Der Käufer wird spätestens bei Auftragserteilung und vor Annahme der Bestellung durch KAVAT darüber informiert.
Der Käufer hat alle Rechnungen innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Rechnungsdatum zu bezahlen, sofern zwischen den Parteien kein anderes Zahlungsziel vereinbart ist.
Alle Zahlungen erfolgen in SEK, NOK oder EURO, ohne Überweisungskosten, Bankgebühren, Wechselkursgebühren oder andere ähnliche Gebühren.
KAVAT ist berechtigt, jede zuvor angenommene Bestellung des Käufers zu stornieren, die Kreditbedingungen zu ändern oder den Versand zu verweigern oder zu verzögern, wenn der Käufer die von KAVAT festgelegten Zahlungspläne oder finanziellen Anforderungen nicht erfüllt.
Ist der Käufer zu irgendeinem Zeitpunkt mit seinen Zahlungen in Verzug, kann KAVAT Zinsen in Höhe von eineinhalb Prozent (1,5%) pro Monat auf den überfälligen Betrag erheben, bis der Käufer alle überfälligen Beträge ausgeglichen hat.
3. Lieferung Die Lieferung der Produkte erfolgt CIF an die vom Käufer angegebene Lageradresse, sofern nicht anders vereinbart (z.B. Nicht-EU-Länder). KAVAT ist für alle Fracht- und Versicherungskosten (einschließlich der Frachtverwaltung) im Zusammenhang mit dem Versand der Produkte verantwortlich. Die Produkte werden in der Standardverpackung von KAVAT versandt. KAVAT unternimmt angemessene Anstrengungen, um die angegebenen oder bestätigten Liefertermine einzuhalten, haftet jedoch nicht für die Nichteinhaltung dieser Termine. Teillieferungen sind zulässig. Der Käufer ist verpflichtet, die Lieferung einer Bestellung spätestens eine Woche nach bestätigtem Liefertermin, einschließlich der Unsicherheitsfrist von -10/+10 Werktagen, anzunehmen. Wenn KAVAT die bestellten Produkte vor dem geplanten Liefertermin hergestellt hat, können KAVAT und der Käufer schriftlich vereinbaren, dass der Käufer eine vorzeitige Lieferung statt den zunächst vereinbarten Liefertermin akzeptiert. In diesem Fall wird KAVAT zustimmen, das Fälligkeitsdatum der Rechnung auf das Datum zu ändern, das normalerweise gelten würde, wenn die Produkte wie ursprünglich vereinbart geliefert würden.
Jede Verzögerung bei der Annahme des Eingangs einer Bestellung führt zu Verlusten bei KAVAT. KAVAT ist daher berechtigt, dem Käufer einen pauschalen Schadenersatz in Rechnung zu stellen, wenn der Käufer den Erhalt der Lieferung einer Bestellung in irgendeiner Weise verzögert, einschließlich einer Situation, in der die Annahme der Bestellung durch den Käufer dazu führt, dass der Käufer sein Kreditlimit überschreitet. KAVAT hat das Recht auf den pauschalen Schadensersatz, ohne dass KAVAT nachweisen muss, dass ihr ein Schaden entstanden ist. Der pauschalierte Schadenersatz wird mit Beginn der Woche geltend gemacht, die auf die Woche folgt, in der dem Käufer mitgeteilt wurde, dass die Bestellung versandbereit ist.
KAVAT ist berechtigt, für die erste Verzugswoche einen pauschalen Verzugsschaden in Höhe von 1.000 Euro zu verlangen, der sofort am Tag 8 des verspäteten Eingangs fällig wird und danach einen Wochensatz von null Komma fünf Prozent (0,5%) des Rechnungsbetrags gezählt ab Tag 15, Tag 22
Januar 2019
usw. Der pauschalierte Schadenersatz darf insgesamt zehn Prozent (10 %) des Teils des Rechnungsbetrages für den Auftrag, ausschließlich der 1.000 Euro, nicht überschreiten. Der pauschalierte Schadenersatz ist auftragsbezogen fällig.
Nimmt der Käufer die Lieferung der Bestellung nicht innerhalb von 30 Tagen an und wurde dem Käufer mitgeteilt, dass die Bestellung versandbereit ist, ist KAVAT berechtigt, die Produkte an einen anderen Käufer zu verkaufen. Eventuell geleisteter pauschaler Schadensersatz wird nicht erstattet. Neben dem Verkauf der Produkte an einen anderen Käufer ist KAVAT auch berechtigt, Ersatz des entstandenen Schadens zu verlangen, der über den gezahlten oder fälligen pauschalierten Schaden hinausgeht.
4. Leistungsverzögerungen
Wenn eine Verzögerung einer Lieferung wahrscheinlich ist, wird KAVAT den Käufer unverzüglich schriftlich unter Angabe der Gründe für die Verzögerung und der Frist, zu der mit der Lieferung gerechnet werden kann, informieren.
Wenn sich die Lieferung von KAVAT um mehr als 15 Tage verzögert, erhält der Käufer 5% Rabatt auf den Rechnungsbetrag für diesen speziellen Auftrag, ausgenommen Transport- und andere Kosten. Beträgt die Verzögerung mehr als 4 Wochen, beträgt der Rabatt 10%. Beträgt die Verzögerung mehr als 5 Wochen, kann KAVAT nach eigenem Ermessen wählen, ob 20% Rabatt gewährt oder die Bestellung storniert werden soll.
KAVAT haftet jedoch nicht für Leistungsverzögerungen aufgrund unvorhergesehener Umstände oder aufgrund von Ursachen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Naturereignisse, Regierungsakte, Terrorakte, Arbeitskämpfe, Transportverzögerungen, Geräteausfälle, Lieferverzögerungen, Lieferunfähigkeit der Lieferanten von KAVAT oder Unmöglichkeit, eine Exportlizenz zu erhalten.
Für den Fall, dass KAVAT aus Gründen, die außerhalb ihrer Kontrolle liegen, ganz oder teilweise nicht in der Lage ist, die Bestellung zu erfüllen, kann KAVAT die Bestellung ohne jegliche Haftung gegenüber dem Käufer kündigen und wird den Käufer unverzüglich schriftlich darüber informieren.
5. Unstimmigkeiten, mangelhafte Produkte oder fehlende Produkte bei Lieferung
KAVAT garantiert, dass die Qualität der Produkte mit den Verkaufsmustern übereinstimmt.
Nach Erhalt der Produkte hat der Käufer zu prüfen, ob die Lieferung mit der Packliste übereinstimmt und Unstimmigkeiten, mangelhafte Produkte oder fehlende Produkte innerhalb von (10) Werktagen nach Ankunft im Lager des Käufers an KAVAT zu melden.
Wenn der Käufer KAVAT nicht innerhalb von zehn (10) Werktagen nach dem Datum der Lieferung schriftlich über Unstimmigkeiten, mangelhafte Produkte oder fehlende Produkte in den Produkten informiert, gilt die Bestellung als vom Käufer angenommen.
Im Falle der Ablehnung mangelhafter Produkte oder von Reklamationen aufgrund anderer Unstimmigkeiten oder fehlender Produkte muss in der Rügemitteilung der Grund für die Ablehnung der Produkte angegeben werden und KAVAT die Möglichkeit gegeben werden, die Produkte bei Bedarf zu überprüfen. Im Falle von fehlenden Produkten muss der Käufer mitteilen, welche der bestellten Produkte fehlen.
6. Einzelne mangelhafte Produkte und allgemeine Reklamationen
Einzelne Ansprüche von Verbrauchern im Zusammenhang mit mangelhaften Produkten, betreffend vom Käufer akzeptierter Produkte, die vom Käufer akzeptiert wurden, werden vom Käufer gemäß den jeweils aktuell herausgegebenen Anweisungen von KAVAT bearbeitet. Der Käufer ist nicht berechtigt, solche einzelnen mangelhaften Produkte an KAVAT zurückzusenden. Der Käufer hat einzelne Ansprüche an KAVAT gemäß den Anweisungen von KAVAT zu melden.
Im Falle von allgemeinen Reklamationen aufgrund schwerwiegender Mängel an den Produkten, die nach der Annahme der Bestellung durch den Käufer festgestellt werden, werden diese von KAVAT nach eigenem Ermessen und in dem von KAVAT für angemessen gehaltenen Umfang bearbeitet. Der Käufer hat KAVAT die Möglichkeit zu geben, solche beanstandeten mangelhaften Produkte zu prüfen und/oder zu analysieren. Der Käufer ist nicht berechtigt, diese Produkte vom Markt zurückzurufen, es sei denn, KAVAT hat dem schriftlich zugestimmt. Auch ist der Käufer nicht berechtigt, diese mangelhaften Produkte ohne die schriftliche Zustimmung von KAVAT an KAVAT zurückzugeben.
7. Haftung
In keinem Fall haftet KAVAT dem Käufer gegenüber für spezielle, indirekte, zufällige oder (Folge-)Schäden, unabhängig von der Art der Handlung, weder vertraglich noch deliktisch, einschließlich Fahrlässigkeit, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden oder Verluste an der Ausrüstung, Verlust von Firmenwert, erhöhte Betriebskosten, Kapitalkosten oder Ansprüche Dritter einschließlich Kunden des Käufers, unabhängig davon, ob diese Partei über die Möglichkeit solcher Schäden informiert wurde.
8. Fotos und Muster für Marketingzwecke
Der Käufer ist berechtigt, Fotos aus der Medienbank von KAVAT kostenlos zu verwenden. Für Bestätigungsmuster von Fotomustern für die Vermarktung ist jedoch eine individuelle Gebühr zu zahlen, die zwischen den Parteien schriftlich zu vereinbaren ist. Werden Fotos oder Referenzmuster benötigt, hat der Käufer KAVAT bei Auftragserteilung zu benachrichtigen und KAVAT wird nach einer separaten Bestellung die Lieferung und die Bedingungen für die eigentliche Musterlieferung bestätigen.


TERMS & CONDITIONS OF SALE SKOFABRIKEN KAVAT AB (“KAVAT”)
These Terms and Conditions of Sale shall control over any conflicting or inconsistent terms or conditions or any purchase order of Buyer, notwithstanding any provision to the contrary in such purchase order. Neither shall KAVAT’s commencement of performance nor delivery be deemed or construed as acceptance of Buyer’s additional or different terms and conditions.
1. Products and Orders
The Buyer is entitled to order assortment of products according to KAVAT’s Product Catalogue or pricelist applicable at the time of the purchase order.
All purchase orders (“Orders”) shall be in writing and subject to written acceptance by KAVAT. E-mail confirmation is accepted by the Buyer.
KAVAT will send the Buyer an order confirmation e- mail containing the exact delivery date no later than four (4) weeks after the placed order and which includes the delivery date. The delivery date will have an insecurity period of +10/-10 working days, which is accepted by the Buyer. The same applies to replacement or repeat order in season.
The products are delivered marked in accordance to KAVAT’s Product Catalogue. All deliveries are packaged according to KAVAT's normal reference code and EAN code, unless otherwise agreed in writing.
2. Payment
The first Order shall be on Pro Forma payment terms unless otherwise agreed to in writing by KAVAT or Buyer is a known Buyer to KAVAT with satisfactory payment record and references.
KAVAT is entitled to require a prepayment for the acceptance of an Order in its own discretions. Buyer shall be notified thereof by the latest at the placing of the Order and before KAVAT has accepted the Order.
Buyer shall pay all invoices within thirty (30) days from the date of invoice, unless other payment term is agreed between the parties.
All payments shall be made in SEK, NOK or EURO, net of any wire costs, bank fees, currency exchange rates or other similar fees.
KAVAT shall have the right to cancel any previously accepted Order placed by Buyer, change the credit terms, or refuse or delay shipment if Buyer fails to meet payment schedules or financial requirements established by KAVAT.
If Buyer at any time is overdue on payments, KAVAT may impose interest at the rate of one and one-half percent (1.5%) per month on the past due amount until Buyer is current on all past due amounts.
3. Delivery
November 2018
Delivery of the Products are made CIF to Buyer’s indicated warehouse address unless otherwise agreed (for example non-EU countries). KAVAT is responsible for all freight and insurance charges (including freight administration) relating to shipment of the Products.
Products shall be shipped in KAVAT’s standard packaging. KAVAT shall use reasonable efforts to meet delivery dates quoted or acknowledged but will
not be liable for its failure to meet such dates. Partial shipments shall be permitted.
The Buyer is obliged to accept the delivery of an Order by the latest one week after confirmed delivery date, including the -10/+10 working days insecurity period.
If KAVAT has manufactured the ordered products prior to scheduled delivery date, KAVAT and the Buyer may agree in writing that the Buyer shall accept early delivery than the first agreed delivery date. In such case, KAVAT will agree to change the due date of the invoice to the date that would normally apply if the products were delivered as originally agreed.
Any delay in accepting the receiving of an Order causes KAVAT losses. KAVAT is therefore entitled to charge liquidated damages from the Buyer if the Buyer in any way delays the receiving of delivery of an Order, there including a situation where the Buyer’s acceptance of the Order results in Buyer exceeding is credit limit. KAVAT has the right to the liquidated damages without KAVAT having to prove it has suffered any loss or damage. Such liquidated damages will be claimed as of the beginning of the week following a week after the Buyer has been notified that the Order is ready for delivery.
KAVAT shall be entitled to liquidated damages of Euro 1,000 for the first week of delay, which are due immediately on day 8 of the delayed receival, and thereafter a weekly rate of zero point five percent (0.5%) on the invoice amount for the delayed receival of delivery counted as of day 15, day 22 etc. The liquidated damages shall not exceed a total of ten percent (10 %) of the part of the invoice amount for the order, excluding the Euro 1,000. The liquidated damages are due on each specific Order.
If the Buyer does not accept delivery of the Order within 30 days the Buyer has been notified that the Order is ready for delivery, KAVAT has the right to sell the Products to another Buyer. Any liquidated damages paid are not refundable. In addition to sale of the Products to another buyer, KAVAT is also entitled to claim compensation for damages caused
and which exceeds the liquidated damages paid or due.
4. Delays in performance
If delay on its part seems likely, KAVAT shall forthwith notify the Buyer thereof in writing, stating the reason for the delay and the time when delivery can be expected.
If delivery from KAVAT is delayed more than 15 days, the Buyer will receive a 5% discount on the invoiced amount for that specific order, transport and other costs excluded. If the delay is more than 4 weeks, the discount will be 10%. If the delay is more than 5 weeks, KAVAT may in its own discretion choose whether to grant 20% discount or cancel the order.
KAVAT shall, however, not be liable for any delay in performance due to unforeseen circumstances or due to causes beyond its control including, but not limited to, acts of nature, acts of government, acts of terrorism, labor disputes, delays in transportation, equipment breakdown, delays in delivery, inability to deliver by KAVAT’s suppliers or inability to obtain an export license.
In the event KAVAT is unable to wholly or partially perform because of any cause beyond its control, KAVAT may terminate the Order without any liability to Buyer and shall forthwith notify the Buyer thereof in writing.
5. Descrapancies, faulty products or missing products upon delivery
KAVAT warrants that the quality of the products is in conformity with the salesmen samples.
Upon receipt of products, Buyer shall check if the shipment is in accordance with the packing list and report any discrepancies, faulty products or missing products to KAVAT within (10) working days from arrival at Buyer’s warehouse.
Unless Buyer notifies KAVAT in writing within ten (10) calendar days from the date of delivery of any discrepancies, faulty products or missing products in the Products, the Order will be deemed to have been accepted by Buyer.
In case of rejection of faulty products or claims due to other discrepancies or missing products, the notice of rejection must specify the reason why the products are being rejected and allow KAVAT to inspect the products, if so required. In case of missing products, the Buyer must inform which of the ordered products that are missing.
6. Individual faulty products and general claims
Individual consumer claims relating to faulty products on products accepted by the Buyer shall be dealt with by the Buyer according to KAVAT’s instructions from time to time. Buyer is not entitled to return such
individual faulty products to KAVAT. Buyer shall report individual claims to KAVAT in accordance with KAVAT’s instructions.
In case of general claims due to serious faults in the products and which is discovered after the delivery of the Order has been accepted by the Buyer, such will be handled by KAVAT as it deems appropriate and in KAVAT’s own discretion. The Buyer shall allow KAVAT to inspect and/or analyze such claimed faulty products. The Buyer is not entitled to withdraw such products from the market unless KAVAT has consented thereto in writing, nor is the Buyer entitled to return such faulty products to KAVAT without KAVAT’s consent in writing.
7. Liability
In no event shall KAVAT be liable to the Buyer for special, indirect, incidental or consequential damages, regardless of the form of action therefore, whether in contract or in tort, including negligence, including, without limitation, damages or loss to equipment, loss of goodwill, increased expenses of operation, cost of capital, or the claims of third parties including customers of Buyer, howsoever caused, regardless of whether such party has been informed of the possibility of such damages.
8. Photos and samples for marketing purpose
The Buyer is entitled use photos from KAVAT’s media bank at no cost. However, confirmation samples of photo-samples for marketing are subject to extra individual charges agreed between the parties in writing. If photos or reference samples are needed, the Buyer shall notify KAVAT when placing the order and KAVAT will confirm in a separate order the delivery and terms for the actual sample shipment.